• Ruth Hanke - Autorin Schriftstellerin - Nürnberg, Fürth, Puschendorf
Fotografie: Rida El ALi

 

"Dichten kann man nur in völliger Untätigkeit!"

Wollen wir uns setzen?

 

Herzlich willkommen auf meiner Seite. Ich veröffentliche hier stets neue Texte, die sich entweder in neuen Büchern manifestieren oder einfach nur zur allgemeinen Erheiterung oder auch ein wenig zum Nachdenken beitragen möchten. Habt viel Spaß!

Eure
Ruth Hanke Unterschrift

 


 

Das neue Buch „Hurrikan & Zwischenhoch“ ist da!

 


 

Jetzt auch Kurzgeschichten!

Am häufigsten schreibe ich hier Glossen oder Gedichte. Immer öfter versuche ich mich jedoch auch an Kurzgeschichten.
Wenn also mal ein wenig mehr Zeit übrig ist:

Kurzgeschichte: Ein besseres Leben

Kurzgeschichte: Wir wissen es nicht

Die neuesten Beiträge:

KURZGESCHICHTE: Ein besseres Leben

Ruth Hanke Kurzgeschichte

Die Gegend war nicht besonders. Vor 20 Jahren war sie noch besser gewesen. Es gab ein altes Kino, einen Supermarkt, an dem die Außenfassade abblätterte und ein paar Mietskasernen aus dem frühen 19. Jahrhundert, die schon viele Male renoviert worden waren und auch diese Erneuerungen gleichmütig überdauert hatten.

Weiterlesen »

Die Heilkraft des Normalen

Ruth Hanke Heilkraft (Glosse)

„Können Sie diese Krankheit heilen?“, fragte ich einmal meinen früheren Hausarzt, Dr. Kleber. „Was ist denn das für eine Idee?“, fragte er zurück. „Ein Mensch kann doch keine Krankheiten heilen, das kann nur Gott.“ Aha. Ja. Ich fragte aber trotzdem nach: „Und… äh, wozu ist dann ein Arzt da?“

Weiterlesen »

Ein Zehnerle und seine Zinsen

Im Februar 1977 gingen der junge Mann, den ich vor einigen Monaten kennengelernt hatte und ich den Weg über die Schwabach-Brücke zum Wald hinunter.

Weiterlesen »

Blogverzeichnis - Bloggerei.de