• Ruth Hanke - Autorin Schriftstellerin - Nürnberg, Fürth, Puschendorf
Fotografie: Rida El ALi

 

"Dichten kann man nur in völliger Untätigkeit!"

Wollen wir uns setzen?

 

Herzlich willkommen auf meiner Seite. Ich veröffentliche hier stets neue Texte, die sich entweder in neuen Büchern manifestieren oder einfach nur zur allgemeinen Erheiterung oder auch ein wenig zum Nachdenken beitragen möchten. Habt viel Spaß!

Eure
Ruth Hanke Unterschrift

 


 

Das neue Buch „Hurrikan & Zwischenhoch“ ist da!

 


 

Herzliche Einladung zum literarischen Abend mit „Freunden der Feder“

Am Mittwoch, den 27. November 2019 um 19.00 Uhr findet in der Bibliothek des Rathauses in Oberasbach eine Lesung mit der Autorengruppe „Freunde der Feder“ statt. Lassen Sie sich von ganz neuen Erzählungen und völlig anderen Perspektiven überraschen, die unter dem Motto: „Das Herz der Dinge“ gestaltet wurden.

Regine Hofmann, Sissi Stanek, Tina Christ und Ruth Hanke lesen aus ihren Werken und freuen sich auf Sie zu einem inspirierenden Abend mit Glühwein und Lebkuchen. Machen Sie sich einen schönen Abend und bringen Sie ein paar Freunde mit!

Eintritt frei!

Die neuesten Beiträge:

Von der Freundlichkeit der Menschen

Meine Tante Käthe war mehr als fünfzig Jahre älter als ich. Trotz dieses Altersunterschiedes freundeten wir uns rasch an.

Weiterlesen »

Blauer Kurier – Oktober 2019

Der Text: „Von der Freundlichkeit der Menschen“ ist im aktuellen Heft des Blauen Kurier Fürther Umland KW 43 auf Seite 42 abgedruckt worden.

Weiterlesen »

KURZGESCHICHTE: Wir wissen es nicht

Es war später, kalter Herbst, der Abend schon weit fortgeschritten, über dem Wasser der Alster schimmerte die Nacht und ein kalter Nordwind fegte die wenigen Passanten, die noch unterwegs waren in die Häuser.

Weiterlesen »

Blogverzeichnis - Bloggerei.de