• Ruth Hanke - Autorin Schriftstellerin - Nürnberg, Fürth, Puschendorf
Fotografie: Rida El ALi

 

"Dichten kann man nur in völliger Untätigkeit!"

Wollen wir uns setzen?

 

Herzlich willkommen auf meiner Seite. Ich veröffentliche hier stets neue Texte, die sich entweder in neuen Büchern manifestieren oder einfach nur zur allgemeinen Erheiterung oder auch ein wenig zum Nachdenken beitragen möchten. Habt viel Spaß!

Eure
Ruth Hanke Unterschrift

Die neuesten Beiträge:

Der kleine Unterschied

Es klingelte und Franziska öffnete. „Also, deine Mama kann dann morgen zu mir kommen“, hörte ich. „Wieso?“, fragte meine Kleine misstrauisch. „Wer sind Sie? Und was wollen Sie von meiner Mama?“ „Aber, Franziska!“, protestierte die Stimme. „Wir kennen uns doch!“ „Ich kenne Sie nicht!“

Weiterlesen »

Regional aktuell – Februar 2017

Im aktuellen Heft „Regional Aktuell Nürnberg Nord und Knoblauchsland“ wurde das Gedicht „Landfrauentag“ auf Seite 7 veröffentlicht.

Weiterlesen »

GEDICHT: Landfrauentag

Landfrauentag

Im Knoblauchsland gibt’s manche Frau, Die arbeitet auf Feld und Au, Vor Tau und Tag, da steht sie auf, Beginnt fleißig des Tages Lauf, Pflanzt gelbe Rüben und Spitzkohl, Grünen Salat zu unserm Wohl Und viele andre Erdengaben, Damit wir was zu essen haben:

Weiterlesen »
Bloggeramt.deblogwolke.de - Das Blog-VerzeichnisBlogverzeichnis - Bloggerei.de