• Ruth Hanke - Autorin Schriftstellerin - Nürnberg, Fürth, Puschendorf
Fotografie: Rida El ALi

 

"Dichten kann man nur in völliger Untätigkeit!"

Wollen wir uns setzen?

 

Herzlich willkommen auf meiner Seite. Ich veröffentliche hier stets neue Texte, die sich entweder in neuen Büchern manifestieren oder einfach nur zur allgemeinen Erheiterung oder auch ein wenig zum Nachdenken beitragen möchten. Habt viel Spaß!

Eure
Ruth Hanke Unterschrift

 


 

Herzliche Einladung zum literarischen und musikalischen Sommerabend
„Heiter geht’s weiter!“

Unter diesem Motto können Sie sich einen Abend lang literarisch und musikalisch verwöhnen lassen am 22. Mai 2019 im BIT, Bürgerinformationstreff, Rathausplatz 2-4, in Oberasbach um 19.00 Uhr.
Aus der Autorengruppe „Freunde der Feder“ lesen Tina Christ, Regine Hofmann und Ruth Hanke Heiteres und kurzweilig Sommerliches aus ihren Werken vor. Musikalisch wird den Gästen diesmal etwas Besonderes geboten: Klaus Stuhlmüller, am Akkordeon, tritt mit seiner 13-jährigen Tochter Judith auf, die Geige spielt. Die beiden werden die fein aufeinander abgestimmten, literarischen Beiträge mit Irish Folk Melodien schwungvoll einrahmen.
Machen Sie sich einen schönen Abend, bringen Sie ein paar Freunde mit und kommen Sie, wenn Sie wollen, mit Autorinnen und Musikern ins Gespräch!
Bei schönem Wetter findet der Sommerabend draußen statt.
Für Getränke und Snacks ist gesorgt. Wir freuen uns auf Sie!
Eintritt frei!

 


 

Das neue Buch „Hurrikan & Zwischenhoch“ ist da!

Die neuesten Beiträge:

GEDICHT: Jahreszeiten

Ein Mensch im Frühling seines Lebens erwacht im ersten Sonnenstrahl, steht wacklig auf zum ersten Mal, probiert ein Wort, öfters vergebens. Dann lernt er vieles und wird groß, sitzt in der Schule manche Stunden, rennt auf dem Sportplatz seine Runden, macht sich auch schon von Eltern los.

Weiterlesen »

Blauer Kurier – Juni 2019

Im Heft KW 23 des Blauen Kurier, Fürther Umland, wurde der Text: „Flieg, Luftballon, flieg“ veröffentlicht.

Weiterlesen »

Flieg, Luftballon, flieg!

Ganz, ganz früher, erinnere ich mich, gab es auch auf der Kirchweih Luftballons zu kaufen, die nicht mit Helium gefüllt waren; man musste sie hinter sich herziehen und damit zufrieden sein.

Weiterlesen »

Blogverzeichnis - Bloggerei.de