• Ruth Hanke - Autorin Schriftstellerin - Nürnberg, Fürth, Puschendorf
Fotografie: Rida El ALi

 

"Dichten kann man nur in völliger Untätigkeit!"

Wollen wir uns setzen?

 

Herzlich willkommen auf meiner Seite. Ich veröffentliche hier stets neue Texte, die sich entweder in neuen Büchern manifestieren oder einfach nur zur allgemeinen Erheiterung oder auch ein wenig zum Nachdenken beitragen möchten. Habt viel Spaß!

Eure
Ruth Hanke Unterschrift

 


 

Das neue Buch “Hurrikan & Zwischenhoch” ist da!

 


 

Jetzt auch Kurzgeschichten!

Am häufigsten schreibe ich hier Glossen oder Gedichte. Immer öfter versuche ich mich jedoch auch an Kurzgeschichten.
Wenn also mal ein wenig mehr Zeit übrig ist:

Kurzgeschichte: Was im Himmel ist

Kurzgeschichte: Meine Zeit

Kurzgeschichte: Ein besseres Leben

Kurzgeschichte: Wir wissen es nicht

Die neuesten Beiträge:

Vor deinen Tugenden nimm dich in Acht

Will man sein Lebenswerk aufbauen, braucht man natürlich Selbstvertrauen. Doch soll man auf dem Teppich bleiben und es damit nicht übertreiben. Man denkt sich groß, doch ist man klein, im großen Mosaik ein Stein.

Weiterlesen »

Schneeglöckchen

Es lag noch Schnee und ein ungemütlicher Wind sauste um alle Ecken. Ich dachte an meine Kinder, von denen zwei in Berlin wohnen und überlegte, dass wir uns im letzten Jahr nur wenige Male gesehen hatten.

Weiterlesen »

Trotzdem wird´s Weihnachten werden

Menschenleer sind alle Straßen, wo früher frohe Leute saßen, dunkel ist´s, der Wind weht kalt, jeder rennt, keiner macht Halt, hat wenig Freude, viel Beschwerden; trotzdem wird’s Weihnachten werden.

Weiterlesen »

Blogverzeichnis - Bloggerei.de