• Ruth Hanke - Autorin Schriftstellerin - Nürnberg, Fürth, Puschendorf
Fotografie: Rida El ALi

 

"Dichten kann man nur in völliger Untätigkeit!"

Wollen wir uns setzen?

 

Herzlich willkommen auf meiner Seite. Ich veröffentliche hier stets neue Texte, die sich entweder in neuen Büchern manifestieren oder einfach nur zur allgemeinen Erheiterung oder auch ein wenig zum Nachdenken beitragen möchten. Habt viel Spaß!

Eure
Ruth Hanke Unterschrift

 


 

Das neue Buch „Hurrikan & Zwischenhoch“ ist da!

 


 

Jetzt auch Kurzgeschichten!

Am häufigsten schreibe ich hier Glossen oder Gedichte. Immer öfter versuche ich mich jedoch auch an Kurzgeschichten.
Wenn also mal ein wenig mehr Zeit übrig ist:

Kurzgeschichte: Warten Sie bis Weihnachten

Kurzgeschichte: Was im Himmel ist

Kurzgeschichte: Meine Zeit

Kurzgeschichte: Ein besseres Leben

Kurzgeschichte: Wir wissen es nicht

Die neuesten Beiträge:

Die Erdbeere, ein Obst zum Küssen…

Die Erdbeere, ein Obst zum Küssen zählt botanisch zu den Nüssen, leuchtend rot, frisch, zuckersüß, stammt sie aus dem Paradies, weil ja kein Ding auf dieser Welt, sonst nur Vorteile enthält. Denn das kann man nicht bestreiten: Alles hat seine zwei Seiten

Weiterlesen »

Sonne und Mond: Der Opa!

Das Verhältnis von mir und meinem Opa war Liebe auf den ersten Blick, von ihm aus: 24 Stunden nach meiner Geburt, als er mich zum ersten Mal sah, und von mir aus geringfügig später

Weiterlesen »

Welches Essen gibt´s an Ostern?

Es ist ja klar, was passiert, wenn der Randolf auch nur argwöhnt, dass das Essen nicht GENAU nach seinen Wünschen zubereitet wurde

Weiterlesen »

Blogverzeichnis - Bloggerei.de